Kölner Unternehmerpreis 2016 – 1WorldSync unter den Finalisten

GLOBAL DENKEN – LOKAL HANDELN IM HERZEN VON KÖLN

Wir sind stolz darauf, als einer von sechs Finalisten, für den diesjährigen Kölner Unternehmerpreis nominiert worden zu sein!

Die Preisverleihung findet am 07. Juni im Hotel Radisson Blu statt. Wir freuen uns schon jetzt auf diese exklusive Veranstaltung. Mehr Informationen zu den Auswahlkriterien finden Sie hier.


Pressemitteilung des Wirtschaftsclub Köln, Erscheinungsmonat Mai 2016

Erschienen unter: http://www.wirtschaftsclub-koeln.de/presse/sechs-unternehmen-in-der-endausscheidung.html

SECHS UNTERNEHMEN IN DER ENDAUSSCHEIDUNG!

Feierliche Preisverleihung am Dienstag, 07. Juni 2016, 19.00 Uhr,

im Hotel Radisson Blu, Am Messekreisel, Köln, durch Dr. Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft

Zum neunten Mal schrieb der Wirtschaftsclub Köln den Unternehmerpreis aus, der am 07. Juni 2016 durch den EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft, Dr. Günther H. Oettinger, verliehen werden soll. Zu der Preisverleihung werden zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, städtischen Institutionen und Medien erwartet. Nach der positiven Resonanz und dem großen Medieninteresse in den letzten Jahren ist die Auszeichnung eine feste Institution im Wirtschaftsleben unserer Stadt geworden.

Der erste Preis ging 2015 an die Brauerei zur Malzmühle Schwartz GmbH & Co. KG von 1858, der 2. Preis an die Bäckerei Zimmermann KG, und der 3. Preis wurde gleich zweimal vergeben: an die Rewe Digital GmbH und an die Gärtnerei KurpanZimmer GmbH & Co. KG.

Hier die Auswahlkriterien für die Vergabe des Kölner Unternehmerpreises:

Das Unternehmen …

  •  …bekennt sich zum Standort Köln und zur Verantwortung von regionalen Arbeitsplätzen.
  • …behauptet sich auf dem Markt und meistert Veränderungen und Anpassungen.
  • …sichert mit seinen Gewinnen die eigene Zukunft.
  • …stellt sich den Herausforderungen der digitalen Zukunft.
  • …betreibt einen schonungsvollen und verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen.
  • …wirtschaftet nachhaltig und gesellschaftlich verantwortlich.

Diese Kriterien müssen sich in den eingereichten Unterlagen und Informationen widerspiegeln. Bewerben konnte sich jedes Unternehmen aus dem Wirtschaftsraum Köln. Ausgeschlossen waren gemeinnützige Institutionen und Unternehmen mit staatlicher/kommunaler Beteiligung (außer Mittelstands-Beteiligungen als Förderinstrument der Bürgschaft- und Beteiligungsbanken). Die Bewerbungsphase endete am 30. April. Weitere Information unter www.unternehmerpreis.koeln.

Aus den bis zum Bewerbungsschluss am 30. April eingegangenen  Bewerbungen haben es die folgenden sechs Unternehmen in die Finalrunde geschafft:

  • CATALOGNA Cologne Catering GmbH
  • ep communication GmbH
  • Finette + Schönborn
  • Helmut Hinz GmbH & Co.
  • PFK Group GmbH
  • 1WorldSync GmbH  

In der Jury entscheiden folgende Personen über die Preisvergabe:

Ute Berg, Wirtschaftsdezernentin der Stadt Köln;

Jörg Hamel
, Geschäftsführer des Einzelhandelsverbandes;

Marc Kurtenbach, Direktor Merck Finck Co. Privatbankiers / Vorstand Merck Finck und Treuhand AG und Vorsitzender des Wirtschaftsclub Köln;

Prof. Dr. Claudia Loebbecke, M.B.A., Lehrstuhl für BWL, Medien- und Technologiemanagement der Universität Köln;

Ulrich Reitz, Leiter der Wirtschaftsredaktion des Nachrichtenenders n-tv;

Dr. h.c. Fritz Schramma, ehemaliger Kölner Oberbürgermeister;

Elisabeth Slapio, Geschäftsführerin der IHK Köln;

Hans-Peter Wollseifer
, Präsident der Handwerkskammer Köln;

Bewerben konnte sich jedes Unternehmen aus dem Wirtschaftsraum Köln. Ausgeschlossen waren gemeinnützige Institutionen und Unternehmen mit staatlicher/kommunaler Beteiligung (außer Mittelstands-Beteiligungen als Förderinstrument der Bürgschaft- und Beteiligungsbanken). Die Bewerbungsphase endete am 30. April 2016.

Das Unternehmen konnte sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden. Die Bewerbung sollte zweckmäßig in folgender Form erfolgen:

Datenformat:

Präsentation in MS Powerpoint oder vergleichbares Produkt

Datenumfang:

Max. 1 MB und nicht mehr als 10 Powerpoint Folien + Cover und Inhaltsübersicht

Bewerbungsadresse:

Powerpoint Datei per E-mail an: info@wirtschaftsclub-koeln.de

Weitere Informationen unter www.unternehmerpreis.koeln.

Kurzportrait Wirtschaftsclub Köln.

 Im Wirtschaftsclub Köln e.V. treffen sich Unternehmer, Führungskräfte und Freiberufler, um der Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Köln mit praxisnahen Ideen und Konzepten neue Impulse zu vermitteln. Der Wirtschaftsclub Köln ist parteipolitisch und wirtschaftlich unabhängig und verfolgt das primäre Ziel, die ökonomischen Interessen seiner Mitglieder zu vertreten, ihre unternehmerischen Aktivitäten zu unterstützen und die Attraktivität der Region Köln zu fördern. Er versteht sich als Ort für politische und wirtschaftliche Diskussionen, aber auch als Plattform für eine niveauvolle interdisziplinäre Kommunikation. Mitgliedern und Gästen bietet er ein differenziertes Netzwerk zur Erweiterung ihrer Geschäftskontakte, das ihnen einen kontinuierlichen Informationsaustausch und Wissenstransfer mit konstruktiven Synergieeffekten ermöglicht. Weitere Informationen unter www.wirtschaftsclub-koeln.de.


Bei Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen, 

Antonie Schweitzer
Pressesprecherin im Wirtschaftsclub Köln e.V.
Wirtschafsclub Köln e.V.
Weißhausstr. 26 * 50939 Köln
Tel.:   0221-250 8993
Mobil: 0179-4690444
Mail: antonie.schweitzer(at)pr-cologne(dot)de
www.pr-cologne.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Please see our privacy policy for how we use and store the information you provide.