Auslandsaufenthalt unserer Auszubildenden Cynthia Jansen

This post is also available in: Englisch

Wir freuen uns, dass unsere Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement, Cynthia Jansen, die Möglichkeit bekommen hat, im Frühling 2017 an einem Auslandspraktikum in England teilzunehmen. Im Rahmen eines Förderprogramms war Cynthia eine von insgesamt fünf Teilnehmern aus ihrer Klasse, die sich über ein Stipendium freuen konnte. Aufgrund ihrer hervorragenden Noten und ihres herausragenden Sozialverhaltens wurde Cynthia von ihren Lehrern als Stipendiatin für das Programm GATE (German Apprentices‘ Training in Europe) vorgeschlagen und ausgewählt. Bei dem German Apprentices‘ Training in Europe (GATE) handelt es sich um ein Programm, welches ausbildungsadäquate Auslandspraktika in England oder Finnland anbietet, die durch das Erasmus+-Programm finanziert werden. Jährlich erhält eine bestimmte Anzahl von Auszubildenden somit die Chance auf ein Stipendium.

In England hatte Cynthia die Möglichkeit, neue Praxiserfahrungen bei der Hertfordshire Chamber of Commerce zu sammeln sowie bei ihrer Gastfamilie intensiv am englischen Leben teilzunehmen. Ganz nebenbei konnte sie außerdem durch den Auslandsaufenthalt ihre Englischkenntnisse sowie ihre interkulturellen Kompetenzen erweitern.

Hier berichtet Cynthia selbst über ihre persönlichen Erfahrungen aus England:

„Während meines Auslandspraktikums in England habe ich viele neue tolle Erfahrungen gesammelt und mit meinen Gasteltern, bei denen ich den Monat gelebt habe, eine British Mommy und einen British Daddy dazu gewonnen, die meinen Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem gemacht haben. Ich bin sehr froh, diese beiden und ihre Familie kennen gelernt zu haben, weil sie mir die Chance gegeben haben, am englischen Leben teilzunehmen und viele neue Eindrücke zu sammeln. Den englischen Arbeitsalltag im Hertfordshire Chamber of Commerce miterleben zu dürfen und an deren Events teilzunehmen, war ein weiteres Highlight meines Aufenthalts. Alle haben mich sehr liebenswert aufgenommen und sich viel mit mir unterhalten, was es sehr einfach machte, mich zurecht zu finden. Ich bin dankbar, dass ich diesen Austausch machen durfte und würde es jedem immer wieder weiterempfehlen.“

Wir freuen uns sehr, dass Cynthia ihren Auslandsaufenthalt genossen hat und dass er ihr viele positive Erfahrungen beschert hat, an die sie sich auch in Zukunft noch gerne erinnern wird!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Please see our privacy policy for how we use and store the information you provide.