1Worldsync ernennt Karin Borchert als neue CEO und Managing Director

This post is also available in: Englisch

1Worldsync, der führende Anbieter für Produktcontent-Lösungen und Tochterunternehmen von GS1 Germany und GS1 US, hat Karin Borchert als neue CEO und Managing Director ernannt. Frau Borchert wird zum 19. Juli 2017 die Verantwortung für die operative und strategische Weiterentwicklung des Unternehmens übernehmen. Mit offiziellem Sitz in Lawrenceville, New Jersey (USA), wird sie auch verstärkt an den Unternehmensstandorten in Chicago, Illinois (USA) und Köln präsent sein.

Borchert folgt damit auf Nihat Arkan, der das Unternehmen in den letzten fünf Jahren gemeinsam mit GS1 US und GS1 Germany von einem reinen Datenpool-Anbieter zu einer Content Management Organisation weiterentwickelt hat. Jörg Prezel, CEO von GS1 Germany zur Nachfolge: “Karin Borcherts Erfahrungen in der Optimierung von Geschäftsprozessen und der kontinuierlichen Gewährleistung herausragender Kundenzufriedenheit wird einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den beeindruckenden Erfolg von 1Worldsync auch zukünftig weiter auszubauen und Kunden und Verbraucher mit akkuraten und verlässlichen Produkt Content zu versorgen.” Bob Carpenter Präsident und CEO der GS1 US ergänzt, ”Als treibende Kraft hinter dem Wachstum diverser internationaler Unternehmen aus der Informations- und Technologiebranche sind wir uns sicher, dass Karin Borchert die führende Position von 1Worldsync als Trusted Source für globales Product Data Management am Markt weiter stärken und ausbauen wird.”

Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Technologiebranche konnte sich Karin Borchert speziell in der Führung von datengesteuerten Bereichen in global agierenden Unternehmen einen Namen als anerkannte Visionärin machen. Vor der Gründung ihres eigenen Beratungsunternehmens war sie als Executive Vice President of Client Services für Sterling Talent Solutions tätig. In dieser Position verantwortete sie das Account Management, Professional Services und Customer Service Operations. Als Chief Operating Officer bei Nelson prägte sie das strategische Change Management durch umfangreiche Merger- und Akquisitionsgeschäfte für das globale Professional Services-Unternehmen. Vor ihrer Tätigkeit bei Nelson war Karin Borchert Vice President of Global Content and Customer Operations für die Dow Jones Enterprise Division. Weiterhin war sie als Chief Operations Officer und Chief Product Officer bei Factiva (ein Joint Venture von Dow Jones und Reuters) verantwortlich für die Bereiche Product, Technology und Operations und deren globalen Ausbau. Den Grundstein für ihre Karriere legte Karin Borchert im Rahmen verschiedener Positionen im Bereich Global Data Akquisition und Technology bei Dun & Bradstreet.

 

Willkommen bei 1WorldSync!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Please see our privacy policy for how we use and store the information you provide.