Datenschutzerklärung

1WorldSync Datenschutzrichtlinie
Stand: 3. Juni 2014

EINFÜHRUNG

Diese Datenschutzrichtlinie (“Datenschutzrichtlinie”) beschreibt die Datenschutzmaßnahmen, die 1WorldSync Holdings, Inc. und die jeweiligen sich aus Anlage 1 ergebenden Tochterunternehmen („1WorldSync“, „wir“, „uns“, „unser“, falls nicht explizit auf ein Unternehmen verwiesen wird) befolgen, wenn wir Ihre Personenbezogenen Daten (wie nachfolgend definiert) im Zusammenhang mit dem Betrieb unseres Unternehmens erheben oder erhalten, unter anderem durch unsere Kundenprodukte, Webseiten und Nutzeranwendungen (die „Seiten“), welche nachfolgend näher erläutert werden. Beschäftigungsdaten sind nicht Gegenstand dieser Datenschutzerklärung. Diese werden durch separate Datenschutzrichtlinien und Handlungsanweisungen sowie Verträge zwischen den 1WorldSync Unternehmen abgedeckt.

DEFINITIONEN

Auftragsdatenverarbeiter“ – Dritte, die Personenbezogene Daten gemäß den Vorgaben von 1WorldSync und in deren Auftrag verarbeiten.

Personenbezogene Daten“ sind jegliche Informationen über eine bestimmte Person oder eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennnummer oder zu einem oder mehreren spezifischen Elementen, die Ausdruck ihrer physischen, physiologischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität sind. Anonymisierte Daten sind keine Personenbezogenen Daten. Daten, die sich ausschließlich auf Unternehmen beziehen, wie Firma, Unternehmensadresse oder -telefonnummer sind ebenfalls keine Personenbezogenen Daten.

Besondere Personenbezogene Daten“ sind Personenbezogene Daten, die sich auf die Rasse, ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit beziehen oder die die Gesundheit oder das Sexualleben betreffen.

DATEN, DIE WIR VON IHNEN ODER ÜBER SIE ERHEBEN

Personenbezogene Daten, Die Sie Uns Mitteilen. Wir erheben Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Seiten und in Verbindung mit anderen zwischen uns bestehenden Geschäftsbeziehungen mitteilen. Dazu gehören grundlegende Kontaktinformationen, wie Ihr Name, Firmenname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse. Darunter können auch Informationen über die Produkte oderDienstleistungen sein, für die Sie sich in der Vergangenheit interessiert haben oder die Sievon uns erworben haben. Wenn Sie beim Erwerb unserer Produkte oder Dienstleistungen eine Kreditkarte benutzt haben, können wir auch die zur Kreditkartentransaktion notwendigen Daten, wie etwa Kreditkartentyp, Nummer und Ablaufdatum, erheben.

Webseiten-Nutzungsdaten, Die Wir Erheben. Außer den Personenbezogenen Daten, die Sie uns bei dem Besuch oder der Nutzung unserer Seiten übermitteln, können wir zudem Daten über Ihre Nutzung unserer Seiten („Nutzungsdaten“) erheben und speichern. Diese Nutzungsdaten können folgendes beinhalten:

  • Ihre IP-Adresse oder jegliche andere einmalige Kennung, die dem Gerät, von welchem Sie auf unsere Seiten zugreifen, zugeordnet ist;
  • die Funktionalität und charakteristischen Eigenschaften Ihres Geräts, einschließlich Informationen über die Art des Browsers, das Betriebssystem und die Hardware, mobile Netzwerkinformationen und in einigen Fällen auch Ortsinformationen;
  • die URL, die Sie zu unserer Seite gebracht hat – falls vorhanden –;
  • Ihre Aktivitäten auf unseren Seiten, beispielsweise welche Webseiten Sie besuchen,nach welche Begriffen Sie auf unseren Seiten gesucht haben und welche Links Sie auf unseren Seiten angeklickt haben; und
  • die Uhrzeit, zu welcher Sie unsere Seiten besucht haben und wie lange der Besuch andauerte.

Nutzungsdaten sind üblicherweise anonyme Informationen. Wenn diese allerdings mit Ihren Personenbezogenen Daten kombiniert sind, sodass auf Ihre Identität geschlossen werden kann, oder sind sie sonst als Personenbezogene Daten nach dem einschlägigen Recht anzusehen, werden diese als Personenbezogene Daten im Rahmen dieserDatenschutzbestimmungen behandelt.

Analysetechnologien, Die Wir Nutzen. Wir verwenden bestimmte gängige Methoden und Technologien zur Erfassung und Speicherung von Daten über Ihre Nutzung unserer Seiten („Analysetechnologien“). Diese Analysetechnologien können auf Ihren PC, Laptop, Ihr Tabletoder Mobiltelefon, heruntergeladen werden, um auf die Seiten zuzugreifen („Ihr Gerät“). Wir verwenden die folgenden Analysetechnologien:

Cookies. Ein Cookie ist eine Datei, die beim Besuch unserer Seiten auf Ihrem Gerätplatziert wird. Wir verwenden Cookies nur, um die Nutzung und Navigation unserer Seiten zu erleichtern, und um Sie und Ihre Einstellungen wiederzuerkennen, wenn Sie unsere Seiten in der Zukunft erneut besuchen sowie um Reichweitenmessungen durchzuführen. Die gesammelten Informationen beziehen sich auf technische Informationen, wie beispielsweise Ihren Browser, einen Zeitstempel und eine eindeutige Kennung. Fast alle Browser ermöglichen das Blockierenvon Cookies in ihrer Gesamtheit, die Entfernung von bereits vorhandenen Cookies oder das Warnen vor Cookies, um zu verhindern, dass diese auf Ihrem Gerät platziert werden. Weitere Informationen hierüber finden Sie in der Dokumentation oder in der Hilfedatei Ihres Browsers.Bitte beachten Sie, dass das Blockieren von Cookies die Nutzung unserer Seiten erheblich beeinträchtigen kann.

Google Analytics. Wir verwenden „Google Analytics“, um Informationen über die Nutzung der Seiten zu sammeln. Google Analytics sammelt Informationen darüber, wie oft die Nutzer eine Webseite besuchen, welche Seiten sie besuchen und welche Webseiten sie besucht haben, bevor sie auf die nächste Webseite zugreifen. Wir verwenden die von Google Analytics erhaltenen Informationen ausschließlich zur Verbesserung unserer Seiten und unserer Produkt -und Serviceangebote. Die Informationen über Ihre Nutzung unserer Seiten werden übertragen und auf einem Google Server in den USA gespeichert. Innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Unterzeichnerstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, wird Google zunächst Ihre IP-Adresse kürzen. In Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen, um dort gekürzt zu werden. Dass Google von Google Analytics erhaltene Informationen über Ihren Besuch unserer Seiten nutzt und teilt, ist durch die Nutzungsbedingungen von Google Analytics und die Datenschutzerklärung von Google beschränkt. Unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/ können Sie das Tracking von Google Analytics ausschalten.

Web Beacons. Ein Web Beacon ist eine kleine Grafik oder ein anderer Web-Programmiercode, der auch als „1×1 GIF“ oder „clear GIF“ bekannt ist. Wir können Web Beaconsauf Ihr Gerät herunterladen, wenn Sie auf unsere Seiten zugreifen, oder sie können in E-Mails enthalten sein, die wir Ihnen senden. Wir verwenden Web Beacons nur, um die Besucher unserer Seiten zu zählen und um zu ermitteln, wie viele von den von uns versandten E-Mailstatsächlich geöffnet werden. Die Verwendung eines Web Beacons ermöglicht jedoch nicht dieIdentifizierung des Benutzers.

Embedded Scripts. Ein „Embedded Script“ ist ein Programmiercode, der entworfen wurde, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Seiten zu sammeln, beispielsweise auf welche Links Sie auf unseren Seiten klicken, welche Art von Browser oder Gerät Sieverwenden (z.B. mobile oder Desktop-Version). Wir verwenden diese Informationen, um dieBenutzerfreundlichkeit zu verbessern, z.B. um eine mobile Version unserer Seiten zu erstellen. Dieser Code wird auf Ihr Gerät geladen, wenn Sie auf unsere Seiten zugreifen und wird deaktiviert bzw. gelöscht, wenn Sie unsere Seiten wieder verlassen. Eine Identifizierung des Nutzers findet nicht statt.

Von Dritten Überlieferte Personenbezogene Daten. Über Dritte, die empfehlen oder vorschlagen, dass wir Sie für geschäftliche Zwecke kontaktieren, können wir Ihre Personenbezogenen Daten empfangen. Dazu gehören grundlegende Kontaktinformationenüber Sie, wie Ihr Name, Firmenname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse. Darunter können auch Informationen über die Produkte oder Dienstleistungen sein, die Sie in der Vergangenheit interessiert oder von uns erworben haben, sowie auch Informationen über andere Unternehmen oder Personen, mit denen Sie Geschäfte machen. Wir können zudem Personenbezogene Daten über Sie von Dritten im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen erhalten, wie etwa durch Kreditprüfung oder andere die Transaktion betreffende Prozesse.

UNSERE DATENNUTZUNG

Geschäftliche Nutzung. Wir verwenden Ihre Personenbezogenen Daten vor allem, um unsere laufenden und geplanten Geschäfte mit Ihnen („Geschäftliche Nutzung“) durchzuführen und zu verbessern. Dies beinhaltet die Nutzung, um (1) Geschäftsbeziehungen, die Sie einleiten, durchzuführen; (2) Kundenkonten einzurichten und zu pflegen, so dass wir von Ihnen oder Ihrem Unternehmen angeforderte Produkte oder Dienstleistungen anbieten können; (3) Sie als Benutzer dieser Produkte oder Dienstleistungen zu registrieren, so dass Sie auf diese über unsere Seiten oder auf andere Weise zugreifen können; (4) uns mit Ihnen über Updates, Wartung, Ausfälle oder andere technische Fragen diese Produkte oder Dienstleistungen betreffend auszutauschen; (5) Ihnen Schulungen in Bezug auf die Nutzung dieser Produkte oder Dienstleistungen anzubieten; (6) Sie über Änderungen an einer der Richtlinien und Verfahren bzgl. des Einsatzes dieser Produkte oder Dienstleistungen zu benachrichtigen; (7) in Bezug auf diese Produkte oder Dienstleistungen die Richtigkeit Ihrer hinterlegten Konto- und technischen Kontaktinformationen zu überprüfen; und um (8) auf Fragen oder Anfragen, die Sie oder Ihr Unternehmen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen haben, zu reagieren. Wir können Ihre Personenbezogenen Daten außerdem insoweit nutzen, als wir hierzu nach den in Bezug auf die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen einschlägigen Gesetzen und Vorschriften der Länder, in denen wir oder unsere verbundenen Unternehmen operieren, einschließlich der USA, verpflichtet sind. Außerdem können wir die Nutzungsdaten innerhalb von 1WorldSync verwenden, um uns bei der Verbesserung unserer Produkte oder Dienstleistungen zu helfen oder um neue Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln.

Marketing Zwecke. Mit Ihrer Zustimmung oder falls anderweitig gesetzlich zulässig, können wir Ihre Personenbezogenen Daten für Zwecke im Zusammenhang mit der Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen, oder solchen unserer Geschäftspartner („Marketing Zwecke“) verwenden. Dazu gehört: (1) Ihnen Newsletter, Pressemitteilungen, Veranstaltungsankündigungen und weitere ähnliche Mitteilungen in Bezug auf die Produkte oder Dienstleistungen, die wir anbieten, zuzusenden; (2) unsere Produkte oder Dienstleistungen an Sie zu vermarkten, indem wir Ihnen u.a. einen Test- oder eingeschränkten Zugang zu bestimmten Produkten oder Dienstleistungen einrichten; (3) Beiträge/Ideen/Input hinsichtlich der Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen von Ihnen zu erbitten; (4) Sie über Angebote von Drittanbietern zu informieren, die wir für Sie oder Ihr Unternehmen als interessant erachten und die einen Bezug zu unseren Produkten oder Dienstleistungen haben; (5) Ihnen Mitteilungen oder Anfragen im Auftrag anderer Kunden (von uns) weiter zu leiten, die glauben, dass Sie aus der Verwendung unserer Produkte oder Dienstleistungen profitieren würden; und (6) andere Zwecke, die wir zum Zeitpunkt Ihrer Zustimmung offen legen.

Verweise. Von Zeit zu Zeit können wir von Dritten Personenbezogene Daten über Sie erhalten, die uns empfehlen oder vorschlagen, dass wir Sie für geschäftliche Zweckekontaktieren. Wir erhalten diese Personenbezogenen Daten dann, weil Sie gegenüber Dritten eingewilligt haben, dass diese Ihre Personenbezogenen Daten teilen können. Wenn wir diese Informationen verwenden, um Sie zu kontaktieren, wird dies nur geschehen, um herauszufinden, ob Sie Interesse an unseren Produkten oder Dienstleistungen oder solcher unserer Geschäftspartner haben. Ohne Ihre Zustimmung werden wir diese Daten nicht für andere Zwecke verwenden. Sollten Sie uns darüber hinaus mitteilen, dass Sie kein Interesse an diesen Produkten oder Dienstleistungen haben, werden wir die Verwendung der Daten zur Kontaktaufnahme mit Ihnen einstellen.

Datenintegrität. Sie sind für die Richtigkeit aller Personenbezogenen Daten verantwortlich, die Sie uns übermitteln. In angemessenem Umfang werden wir die Richtigkeit und IntegritätIhrer Personenbezogenen Daten prüfen und sie gegebenenfalls aktualisieren. Wir werden entsprechend sicherstellen, dass Ihre Personenbezogenen Daten relevant für den beabsichtigten Gebrauch sind und dass sie ausschließlich dem Zweck dienen, für welchen sie gesammelt wurden oder anderweitig von Ihnen freigegeben wurde.

MIT WEM WIR DATEN TEILEN

Innerhalb von 1WorldSync. 1WorldSync ist eine integrierte globale „Familie“ von Unternehmen, die international geschäftlich tätig sind. Vorbehaltlich der Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung unter „AUSWAHL UND AKTUALISIERUNG IHRER DATEN UND EINSTELLUNGEN“ (siehe unten), können wir Ihre Personenbezogenen Daten undNutzungsdaten innerhalb von 1WorldSync (d.h. innerhalb und zwischen 1WorldSync und deren Tochtergesellschaften) teilen. Diese Informationen können von jedem 1WorldSync-Unternehmensowohl für interne Geschäfts- und Betriebszwecke als auch für den Zweck, zu dem die Daten erhoben wurden, sowie zu einem Zweck, den Sie nachträglich genehmigt haben, verwendet werden.

Außerhalb von 1WorldSync. Ohne Ihre Zustimmung nach geltendem Recht geben wir Ihre Personenbezogenen Daten nicht an Dritte außerhalb von 1WorldSync weiter, damit diese sie zu Marketingzwecken nutzen können. Jedoch können wir diese Informationen mit „Auftragsdatenverarbeitern“ teilen, wie unten beschrieben, und mit Dritten für Zwecke, die Ihnen zum Zeitpunkt der Datenlieferung mitgeteilt wurden oder die nachträglich von Ihnen genehmigt wurden. Von Zeit zu Zeit bieten wir Ihnen an, Ihre Personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, damit Sie Informationen und/oder Marketingangebote von diesen oder anderen Personen erhalten können. Wenn Sie der Weitergabe Ihrer Personenbezogenen Daten für diese Zwecke zustimmen, werden Ihre Personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Datenschutzrichtlinien und Geschäftspraktiken dieser Dritten verarbeitet. Sollten Sie sich später gegen die Weitergabe Ihrer Personenbezogenen Daten an Dritte entscheiden, kontaktieren Sie uns bitte wie unten im Abschnitt „AUSWAHL UND AKTUALISIERUNG IHRER DATEN UND EINSTELLUNGEN“ beschrieben. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb angemessener Zeit bearbeiten. Beachten Sie jedoch, dass Sie Dritte, die bereits Ihre Personenbezogenen Daten erhalten haben direkt kontaktieren müssen, um sie darüber zu informieren, dass Sie zukünftig keine Kommunikation von diesen Dritten mehr erhalten möchten.

Auftragsdatenverarbeiter. Wir können von Zeit zu Zeit Auftragsdatenverarbeiter einsetzen, die in unserem Auftrag Dienstleistungen ausführen, wie zum Beispiel: (1) Hosting unserer Seiten; (2) Entwicklung und/oder Bearbeitung bestimmter Funktionen, die durch unsere Seiten zur Verfügung stehen; (3) Versand von E-Mails und anderer Mitteilungen im Zusammenhang mit unseren Produkten oder Dienstleistungen; (4) Erfüllung und Abwicklung von Bestellungen für unsere Produkte oder Dienstleistungen; (5) Unterstützung bei der Vermarktung und Konferenzen rund um unsere Produkte oder Dienstleistungen oder solche unserer Geschäftspartner; (6) Bereitstellen von Analysediensten, wie z.B. solche in Bezug auf das Tracking der Nutzung unserer Seiten; oder (7) die Durchführung weiterer administrativer Dienste für uns. Wir können diesen Auftragsdatenverarbeitern Zugang zu Ihren Personenbezogenen Daten verschaffen, damit sie für Sie eine angeforderte Transaktion durchführen können oder anderweitige Dienste für uns oder für Sie in unserem Auftrag erbringen. Bevor wir unseren Auftragsdatenverarbeitern Zugang zu Ihren Personenbezogenen Daten gewähren, werden wir eine Datenschutzvereinbarung oder eine Ergänzung mit diesen vereinbaren, um sicherzustellen, dass sie die Informationen entsprechend dieser Datenschutzerklärung behandeln und verarbeiten.

Hosting. Unsere Seiten und die Server, auf denen diese gehostet werden, stehen in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt, in denen wir unser Geschäft betreiben. So können Ihre Personenbezogenen Daten, verbunden mit unseren Seiten, in ein anderes Land als jenes, aus dem die Daten gesammelt werden, übertragen und/oder verarbeitet werden. DieDatenschutzgesetze in diesen (anderen) Ländern können sich von denen des Landes, in demSie sich befinden, unterscheiden.

Links zu anderen Webseiten und Anwendungen. Unsere Seiten können verschiedeneLinks zu, ebenso wie Plug-Ins oder Widgets aus, Webseiten oder Anwendungen sozialer Netwerke oder anderen Drittanbietern enthalten, die zusätzliche Informationen, Waren, Dienstleistungen und/oder Werbeaktionen bieten. Weder gehören diese Webseiten Dritteroder Anwendungen 1 WorldSync noch werden sie von 1 WorldSync betrieben. Sie könnenihre eigenen Datenschutz- und Datensammlungspraktiken haben. Wir sind nicht für die Datenschutzpraktiken von Drittanbietern verantwortlich. Daher sollten Sie sich vor der Nutzung dieser Webseiten oder Anwendungen und bevor Sie Ihre Personenbezogenen Daten mitteilen, deren Datenschutzrichtlinien und Praktiken genau anschauen.

Community Foren. Unsere Seiten können Nachrichten Boards, Chaträume, Blogs und andere öffentliche Bereiche („Community Foren“) enthalten, in denen Sie sich mit unseren anderen Kunden austauschen, Bilder hochladen sowie Daten, Wünsche, Fragen, Kommentare, Anregungen oder andere Inhalte, einschließlich Ihrer Personenbezogenen Daten („Nutzerbeiträge“), einstellen können. Um an Community Foren teilnehmen zu können, müssen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort wählen und/oder uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen. Außerdem müssen Sie dazu den Teilnahmebedingungen des Community Forums zustimmen. Wir verwenden diese Informationen, um Sie identifizieren zu können und um ggf. Kontakt für die Bereitstellung dieses Community Forums mit Ihnen aufzunehmen. Ihr Passwort und Ihre E-Mail-Adresse werden nicht für andere Benutzer sichtbar sein oder mit Dritten geteilt. Sie sollten sich dennoch bewusst sein, dass alle Nutzerbeiträge, die Sie auf einem Community Forum posten, sowie Ihr Benutzername sichtbar für andere Mitglieder des Forums sind. Die Schutzmaßnahmen dieser Datenschutzrichtlinie finden keine Anwendung, wenn Sie freiwillig Nutzerbeiträge veröffentlichen, die Ihre Personenbezogenen Daten beinhalten. Überlegen Sie sich deshalb bitte genau, was sie posten und seien Sie besonders vorsichtig, bevor Sie Ihre Personenbezogenen Daten in einem Community Forum veröffentlichen. Für die Richtigkeit, die Verwendung oder den Missbrauch von Nutzerbeiträgen, die Sie veröffentlichen oder von denen Sie durch ein Community Forum Kenntnis erlangen, sind wir nicht verantwortlich. Wir behalten uns das Recht vor, Nutzerbeiträge ohne Weiteres zu löschen, wenn diese schädliche oder anstößige Inhalte enthalten oder gegen die Rechte Dritter oder geltendes Recht verstoßen.

Werbung. Wir können verschiedene Werbeaktionen („Werbungen“) durch die Seitenoder anderswo anbieten, die eine Registrierung mit Ihren Personenbezogenen Daten erfordern. Wenn Sie an einer solchen teilnehmen möchten, können Ihre Personenbezogenen Daten zum Zwecke der Verwaltung dieser Werbung, wie beispielsweise zur Ermittlung eines Siegers, Durchführung eines Gewinnspiels oder falls anders gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet, an Dritte weitergeleitet werden. Durch die Teilnahme, erklären Sie sich mit den offiziellen Regeln, die spezifische Anforderungen an Sie stellen können, einschließlich – sofern dies nicht gesetzlichverboten ist – dass der Sponsor und/oder anderen Parteien Ihren Namen, Ihre Stimme und/oder Abbildung in Werbung oder Marketing-Materialien verwenden dürfen, einverstanden.Diese Regeln werden Ihnen bei der Anmeldung gezeigt und Sie werden um Zustimmung zu derjeweiligen Datenverarbeitung gebeten.

Geschäftsübertragung. 1WorldSync oder ein Teil des Geschäfts, einschließlich unserer Seiten, könnten in der Zukunft verkauft werden. Sollte dies geschehen, können Ihre Personenbezogenen Daten an den nachfolgenden Inhaber, Mitinhaber oder Betreiber des Geschäfts oder der Seite übertragen werden. Im Falle eines Unternehmenszusammenschlusses, Konsolidierung, Restrukturierung, Verkauf von Aktien oder Vermögenswerten oder anderen Unternehmensumwandlungen, können wir Ihre Personenbezogenen Daten im Rahmen des Erforderlichen während der Due Diligence offenlegen oder weiterleiten. In all diesen Fällen wird die vorliegende Datenschutzrichtlinie auch weiterhin Anwendung finden, wie die Weitergabesolcher Daten zu handhaben ist.

Rechtsschutz und Rechtsdurchsetzung. Aus den folgenden Gründen können wir auf Ihre Personenbezogenen Daten zugreifen, sie nutzen, aufbewahren, an Dritte übermittelnund offenlegen: (1) um anwendbaren Gesetzen, Vorschriften, Vorladungen, behördlichen Anfragen oder Rechtsverfahren nachzukommen, wenn dies unserer Meinung nach in gutem Glauben erforderlich oder gesetzlich zulässig ist; (2) um diese Datenschutzrichtlinie sowie andere Richtlinien oder Nutzungsbedingungen, die für unsere Seiten anzuwenden sind, zu schützen und/oder zu verteidigen. Dies beinhaltet die Untersuchung möglicher Verletzungen dieser Richtlinien; (3) um die Sicherheit, die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von 1WorldSync oder Dritten zu bewahren; und/oder (4) um Betrug, Sicherheitsprobleme oder Verletzungen sowie technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder anderweitig zu lösen.Dies kann Dritten, wie Urheberrechtsinhabern, Internetanbietern, Wireless Service Providern und/oder Strafverfolgungsbehörden, erlauben, auf Ihre Nutzungsdaten zuzugreifen, um Sie zu identifizieren. Jeden dieser Schritte können wir ohne Mitteilung an Sie, soweit gesetzlich zulässig, vornehmen.

AUSWAHL UND AKTUALISIERUNG IHRER DATEN UND EINSTELLUNGEN

Auf Ihren Wunsch werden wir Ihnen verhältnismäßig Einblick in Ihre bei uns hinterlegten Personenbezogenen Daten sowie Ihre anderen gesetzlichen Rechte gewähren. Darüber hinaus werden wir alle zumutbaren Schritte unternehmen, um Ihnen zu erlauben, Ihre Daten, die Sie als ungenau oder unvollständig anzeigen, zu korrigieren, zu ergänzen oder zu löschen. Doch in Übereinstimmung mit anwendbarem Recht können wir den Zugriff auf Ihre Personenbezogenen Daten einschränken oder verweigern, wenn der Aufwand oder die Kosten der Bereitstellung des Zugangs unverhältnismäßig zu den Risiken für Ihre Privatsphäre wären, oder wenn die gesetzlichen Rechte anderer verletzt würden. Wir behalten uns vor, angemessene Schritte zu unternehmen, um die Identität der Personen, die Zugang zu Personenbezogenen Daten beantragen, zu authentifizieren.

Wir können Web-Seiten oder andere Mechanismen auf unseren Seiten bereitstellen, über die Sie Ihre Personenbezogenen Daten korrigieren oder aktualisieren, Ihre Einstellungen in Bezug auf zukünftige Nutzung oder Weitergabe Ihrer Daten an Dritte für Marketingzwecke ändern können. Auch können Sie uns kontaktieren, um für Sie diese Daten oder Einstellungen zu aktualisieren oder zu ändern. Sie erreichen uns dazu folgendermaßen:

Wenn Sie von uns E-Mails zu Marketingzwecken erhalten, können Sie der Zusendung zukünftiger Marketing-Kommunikation widersprechen, indem Sie den entsprechenden Anweisungen in dieser E-Mail folgen. Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, Ihnen bestimmte Mitteilungen in Zusammenhang mit Transaktionen, die Sie einleiten, Ihrem Kunden-Konto, Ihre Nutzung unserer Seiten oder anderen geschäftlichen Angelegenheiten zuzusenden und dass diese Art von Kommunikation nicht von dem Widerspruch gegen E-Mails aus Marketingzwecken beeinflusst werden kann.

In Übereinstimmung mit unseren Routine-Aufzeichnungen und dem geltenden Recht, können wir bestimmte Datensätze, die Ihre Personenbezogenen Daten enthalten, löschen. Wir sind nicht verpflichtet, diese Informationen auf unbestimmte Zeit zu speichern und lehnen jegliche Haftung, die aus der Vernichtung dieser Daten resultieren könnte, ab. Darüber hinaus sollten Sie sich bewusst sein, dass es aufgrund durchgeführter Backups oder aus anderen Gründen nicht immer möglich ist, all Ihre Daten aus unseren Datenbanken vollständig zu entfernen oder zu löschen. Einige Restdaten bleiben weiter bestehen. Auch wenn Sie Nutzerbeiträge in den Community Foren gepostet haben, können diese Mitteilungen grundsätzlich nicht entfernt werden.

INFORMATIONSSICHERHEIT

Wir ergreifen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre in unserem Besitz befindlichen Personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch und unerlaubtem Zugriff, Veröffentlichung, Veränderung oder Vernichtung zu schützen. Außerdem werden wir uns bemühen, Ihre Daten zuverlässig für die vorgesehene Nutzung richtig, aktuell und vollständig zu verwalten. Falls notwendig, treffen wir bestimmte Sicherheitsmaßnahmen bzgl. der Sicherung von sensiblen Personenbezogenen Daten. Obwohl wir uns bemühen, Ihre Personenbezogenen Daten zu schützen, können wir nicht garantieren, dass diese Daten unter allen Umständen, insbesondere solchen, die von uns vernünftigerweise nicht kontrolliert werden können, geschützt werden können.

DURCHFÜHRUNG/GELTENDMACHUNG

Wir werden regelmäßige interne Compliance-Audits der relevanten Datenschutzpraktiken durchführen, um die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen zu überprüfen. Gerne können Sie sich mit Ihren Fragen oder Bedenken hinsichtlich unseres Umgangs mit IhrenPersonenbezogenen Daten unter der unten angegebenen Anschrift an uns wenden.

Wir verpflichten uns, Fragen und Beschwerden zum Datenschutz und unserer Sammlungund Verarbeitung der Personenbezogenen Daten zu beantworten und zu klären. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie oder anderen rechtlichen Anforderungen nicht erfüllen, sollten Sie sich zunächst unter der unten angegebenen Adresse oder per E-Mail an legal@1worldsync.com an uns wenden. Wir werden Ihr Anliegen prüfen und unser Bestes tun, um Beschwerden und Streitigkeiten, die Sie an uns herantragen, zu lösen.

KINDER

Die Seiten sind für den geschäftlichen Gebrauch bestimmt und wir werden – wissentlich – keine Personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren sammeln oder von Kindern, die nach dem einschlägigen Recht nicht fähig sind, die Konsequenzen aus der Datennutzung vorherzusehen.

EUROPÄISCHE DATENTHEMEN UND „SAFE HARBOR“

1WorldSync erkennt an, dass die Europäische Union („EU“) und die Schweiz „Omnibus“-Datenschutzregelungen gemäß der Europäischen Datenschutzrichtlinie (95/46/EG) und des Schweizer Datenschutzgesetzes („Europäische Datenschutzgesetz“) eingeführt haben. Unter anderem verlangt das Europäische Datenschutzrecht in der Regel einen „angemessenen Schutz“ für die Übertragung bestimmter Personenbezogener Daten aus Europa an den Geschäftsbetrieb außerhalb Europas. Dementsprechend hält sich 1WorldSync an die Anforderungen des US-EU und den US-Schweizerischen Safe Harbor-Rahmen wie vorgeschrieben vom US-Handelsministerium bezüglich der Erfassung, Verwendung und Aufbewahrung von Personenbezogenen Daten von Mitgliedsländern und der Schweiz (der „Safe Harbor“) in Bezug auf Personenbezogene Daten, die in den USA von 1WorldSync über Einzelpersonen in der EU oder der Schweiz erfasst werden, die eng verbunden sind mit dem ehemaligen, aktuellen oder zukünftigen Kunden von 1WorldSync oder Geschäftspartnern solcher Kunden („Europäische Datenthemen“) Unter http://www.export.gov/safeharbor/ finden Sie mehr über den Safe Harbor heraus.

Fragen betreffend den Zugang im Besitz von 1WorldSync befindlichen Personenbezogenen Daten sollten an den unten angeführten Safe-Harbor-Datenschutz-Kontakt gerichtet werden.

Wenn eine betroffene Person in der EU ein Problem hinsichtlich der im Besitz von 1WorldSync befindlichen Personenbezogenen Daten nicht direkt mit 1WorldSync lösen kann, kann er die örtliche Datenschutzbehörde kontaktieren, um nähere Informationen zu erhalten. Wenn Sie eine betroffene Person in der EU mit einer ungelösten Beschwerde oder einer Auseinandersetzung im Anwendungsbereich des Safe Harbor sind, werden wir Ihre Beschwerde nach den Regeln des Safe Harbor an eine unabhängige Schlichtungsstelle weiterleiten. Diese unabhängige Schlichtungsstelle ist das „International Centre for Dispute Resolution“ der American Arbitration Association. Um weitere Informationen zu erhalten oder um eine Beschwerde einzureichen, können Sie sich unter den folgenden Kontaktmöglichkeiten an das „International Centre for Dispute Resolution“ wenden: postalisch: 1633 Broadway, 10th Floor, New York, NY 10019; telefonisch: +1 212-484-4181; Fax +1 212-246-7274; oder unter http://www.adr.org/ICDR.

Die Einhaltung der Regeln des Safe Harbor Abkommens kann aus rechtlichen, behördlichen, Sicherheits-, regulatorischen oder öffentlichen Interessen eingeschränkt sein, soweit dies ausdrücklich gesetzlich oder regulatorisch gestattet oder vorgeschrieben ist. Dies betrifft beispielsweise Einschränkungen hinsichtlich Ausnahmen von der opt-in Voraussetzung für Besondere Personenbezogene Daten, soweit dies nach der Entscheidung 2000/520/EG der Kommission vom 26. July 2000 erlaubt ist, Ausnahmen zum Zugang, soweit dies durch die Vorschriften des Safe Harbor erlaubt ist sowie andere Ausnahmen nach dem einschlägigen Recht eines Mitgliedstaats der EU.

Unser Safe Harbor Kontakt in den USA:

Scott Bovino
1WorldSync, Inc.
1009 Lenox Drive, Suite 202
Lawrenceville, NJ 08648
Telefon: +1 609 620 8080
Email: legal@1worldsync.com

ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne vorherige Mitteilung an Sie zu aktualisieren, soweit dies nach anwendbarem Recht und den Grundsätzen des Safe Harbor gestattet ist. Wir werden die Änderungen, die wir an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, durch Veröffentlichung der geänderten Datenschutzrichtlinie auf unseren Seiten bekannt machen. Soweit nicht ein anderes bestimmt ist, werden solche Änderungen sofort wirksam.

ANHANG A

TOCHTERGESELLSCHAFTEN

  • 1WorldSync, Inc. (USA)
  • 1WorldSync GmbH (Deutschland)
  • 1WorldSync Japan LLC
  • 1WorldSync UK Ltd (Tochtergesellschaft der 1WorldSync GmbH)